Livv.at und Instahelp – Psychologische Unterstützung in Extremsituationen

Bei Livv.at stehen Deine Familie und Du im Mittelpunkt. Mit unserer Ablebensversicherung Livv.protect sicherst Du Deine Lieben ab, für den Fall, dass Dir etwas passiert. Neben den finanziellen Sorgen bringt ein Trauerfall aber auch jede Menge organisatorische Belastungen mit sich. So kommt das eigentlich Wichtige in dieser Situation oft zu kurz: die Trauer und das Verarbeiten des Verlusts.

Wir lassen Dich in dieser Phase nicht allein. Wir begleiten Dich über einen Zeitraum von vier Wochen der Trauerzeit professionell – egal, ob Du einfach nur jemanden zum Reden brauchst oder längerfristige psychologische Unterstützung für Deine Trauerarbeit benötigst. Dafür arbeiten wir mit Instahelp zusammen. Instahelp ist die digitale Plattform für mentale Gesundheit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Instahelp bietet professionelle psychologische Onlineberatung durch erfahrene PsychologInnen. Alle sind ausgewiesene ExpertInnen auf ihrem jeweiligen Gebiet und ausgebildet für die Onlineberatung. Die TherapeutInnen arbeiten nach den Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Um die stetige Qualität bei Instahelp zu garantieren, kooperiert das Unternehmen eng mit der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien und einem wissenschaftlichen Beirat.

Unseren Service für eine unabhängige psychologische Onlineberatung können die bezugsberechtigten Hinterbliebenen im Todesfall des Versicherten wahrnehmen. Um das Angebot in Anspruch zu nehmen, musst Du Dich im Falle einer Leistung lediglich kurz per E-Mail oder telefonisch bei uns melden. Von uns bekommst Du einen Zugangscode. Damit kannst Du Dich direkt auf der Instahelp-Webseite anmelden. Mit dem Zugangscode hast Du die Möglichkeit wöchentlich, über einen Zeitraum von vier Wochen, 40 Minuten Onlineberatung in Anspruch zu nehmen. Die Beratung findet ausschließlich online statt. Du bist also völlig unabhängig von Ort und Zeit. Dafür kannst Du jedes Deiner Geräte nutzen: PC, Notebook, Tablet oder Smartphone.

Natürlich ist dieser Service vollkommen anonym. Alle PsychologInnen unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Es besteht keine Rückkopplung zu Livv.at. Wir erhalten von Instahelp nur die Anzahl der bei uns versicherten Personen, die den Service genutzt haben, jedoch keine weiteren Daten. Die Beratung selbst erfolgt bei Instahelp in einem abgesicherten virtuellen Beratungsraum. Alle Nachrichten werden Ende-zu-Ende verschlüsselt. Das heißt, sie sind nur für Dich und den jeweiligen Psychologen lesbar.

Und noch was: Diesen Service kannst Du auch als Livv.free Kunde in Anspruch nehmen, wenn Du aufgrund eines Unfalls dauerhaft beeinträchtigt bist. Dies ist der Fall, wenn bedingungsgemäß eine Invalidität vorliegt, unabhängig vom Grad der Beeinträchtigung.

Genauere Infos zu diesem Service findest Du auch in unseren Vertragsbedingungen.