Livv.at unterstützt schwerkranke Kinder am Sterntalerhof

Seit Jahresbeginn kooperiert Livv.at mit dem Sterntalerhof und vor kurzem haben wir im Südburgenland vorbeigeschaut, um der Livv.at Gemeinschaft davon zu berichten. Unser Besuch war außergewöhnlich, insbesondere die nachhaltige Arbeit der Mitarbeiter hat uns sehr beeindruckt. Wir sind froh, durch unsere Kooperation Teil der wichtigen Arbeit sein zu können, die dort geleistet wird. 

Kunst, Musik, Reiten - die Therapiemöglichkeiten am Sterntalerhof

Der Sterntalerhof ist ein besonderer Ort, an dem Familien mit schwerkranken Kindern eine unbeschwerte Zeit ermöglicht wird. Dabei steht nicht ausschließlich das kranke Kind im Fokus, sondern die ganze Familie. Jedes Familienmitglied hat die Möglichkeit, individuelle Therapien in Anspruch zu nehmen. Angefangen bei Kunst- über Musik- bis hin zur Reittherapie ist alles möglich. Aber wie immer beeindrucken natürlich besonders die Geschichten. So hat ein Familienvater im Zuge des Aufenthalts am Sterntalerhof einen Speckstein so schön gestaltet, dass dieser nun zum meist fotografierten Objekt am Sterntalerhof geworden ist.

Das Livv.at Team am Sterntalerhof
Das Livv.at Team beim Besuch am Sterntalerhof.

Ein intensives Erlebnis ist auch eine kurze Verschnaufpause im Klangsessel. Werden die Saiten des Sessels gezupft, kann man die Musik nicht nur hören, sondern auch förmlich spüren. Ein sehr eindrückliches Erlebnis.

Am Rücken der Pferde


Reittherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Betreuung am Sterntalerhof. Bild: © Sterntalerhof

Das Highlight am Sterntalerhof ist definitiv die Reithalle. Sie wurde - wie der gesamte Sterntalerhof - komplett über Spenden finanziert und stellt die Reithallen vieler Reiterhöfe in den Schatten. Reittherapie war schon immer ein zentraler Baustein der Therapiemöglichkeiten am Sterntalerhof. Mit dem Bau der Halle kann sie nun auch wetterunabhängig durchgeführt werden. Pferde reagieren sehr sensibel auf Stimmungen, daher ist die Reittherapie für die Kinder sehr wertvoll und auch ängstliche Kinder haben ein unbeschwertes Erlebnis. Was uns positiv aufgefallen ist: Auf Bildern sieht man viele lachende und lächelnde Kinder. Und das, obwohl es sicherlich nicht um leichte Themen geht.

Wir freuen uns, dem Sterntalerhof auch die gespendeten Bonuszahlungen zukommen zu lassen. Damit können wir kranken Kindern ein Lächeln in unbeschwerter Zeit ermöglichen.