TelefonberatungSchließen

Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 8 - 18 Uhr

0800 501 504

contact-mail

TerminvereinbarungSchließen

Vereinbare einen Termin:

TelefonberatungSchließen

Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 8 - 18 Uhr

0800 501 504

contact-mail

TerminvereinbarungSchließen

Vereinbare einen Termin:

contact-phone 0800 501 504 Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 8 - 18 Uhr

Datenschutzhinweise

Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

1.1. Datenverarbeitung auf Livv.at

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf www.livv.at ist die

Lebensversicherung von 1871 a.G. München
Maximiliansplatz 5
80333 München

Telefon: 089/55167-1150
Fax: 089/55167-1212
Email: info@lv1871.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du per Post unter der o.g. Adresse mit dem Zusatz – Datenschutzbeauftragter – oder per E-Mail unter: datenschutz@lv1871.de.

1.2. Datenverarbeitung in Zusammenhang mit der Livv.protect Ablebensversicherung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Livv.protect Ablebensversicherung ist die

LV1871 Private Assurance AG
Austrasse 15
9495 Triesen
Liechtenstein

Telefon: +423 / 238 83 00
Fax: +423 238 83 99
Email: office@lv1871private.com

Die Datenschutzhinweise der LV 1871 Private Assurance AG findest Du hier.

1.3. Datenverarbeitung in Zusammenhang mit den Livv.free und Livv.daily Unfallversicherungen

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den Livv.free und Livv.daily Unfallversicherungen ist die

TRIAS Versicherung AG
Maximiliansplatz 5
80333 München

Telefon: 089/55167-1149
Fax: 089/55167-1212
Email: info@trias.de

Die Datenschutzhinweise der TRIAS Versicherung findest Du hier.

2. Betroffenenrechte

Sofern wir zu Deiner Person Daten verarbeitet haben, stehen Dir folgende Rechte zu:

Du kannst unter der o. g. Adresse Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten Daten verlangen (Art. 15 EU-DSGVO). Darüber hinaus kannst Du unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO) oder die Löschung (Art. 17 EU-DSGVO) Deiner Daten verlangen. Dir kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten (Art. 18 EU-DSGVO) sowie ein Recht auf Übertragung der von Dir bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art. 20 EU-DSGVO) zustehen.

Von Dir erklärte Einwilligungen kannst Du jederzeit per E-Mail an info@livv.at widerrufen. Durch den Widerruf wird jedoch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beachte auch Dein Widerspruchsrecht nach Art. 21 EU-DSGVO.

Du hast das Recht, einer Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen.

Verarbeiten wir Deine Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, kannst Du dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Deiner besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

4. Beschwerden

Du hast die Möglichkeit, dich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach
Deutschland

4. Dauer der Datenspeicherung

Wir löschen Deine personenbezogenen Daten sobald sie für den Zweck zu dem sie erhoben wurden nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden oder gesetzliche Nachweis- oder Aufbewahrungspflichten (z.B. aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz) bestehen.

5. Datenübermittlung in ein Drittland

Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (z. B. verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften oder EU-Standardvertragsklauseln) vorhanden sind. Sollten wir personenbezogene Daten an solche Dienstleister übermitteln, finden Sie detaillierte Informationen hierzu in diesen Datenschutzhinweisen. Sie können die Informationen auch unter den oben genannten Kontaktinformationen anfordern.

Datenverarbeitung auf Livv.at

1. Allgemeine Hinweise

Wenn Du unsere Website im allgemein zugänglichen Bereich besuchst, benötigen wir keine Daten von Dir. Wir erfassen lediglich den Namen Deines Internet Service Providers, die Website, von der aus Du kommst sowie die Webseiten, die Du bei uns besuchst. Die hierbei gewonnenen Informationen werden anonym ausgewertet und dienen ausschließlich zu Statistikzwecken. Wir beabsichtigen mit dieser Auswertung, unseren Internetauftritt den sich verändernden Bedürfnissen anzupassen.

Solltest Du unseren Online-Service zur Berechnung von Angeboten oder Änderung von Bank- bzw. Adressdaten nutzen wollen, so erfolgt die Datenübertragung zu Deinem Schutz verschlüsselt. Bedenke jedoch bitte auch, dass bei unverschlüsselter Zusendung von E-Mails die Gefahr besteht, dass deren Inhalt im Internet nicht gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung, Verlust usw. geschützt ist. Wenn Du uns Daten mit sicherer SSL-Verbindung zusenden willst, kannst Du hierfür unser Kontaktformular verwenden.

Das Netzwerk und die Rechner unseres Unternehmens sind durch Sicherheitssysteme vor unberechtigten Zugriffen geschützt. Alle Zugriffe und Zugriffsversuche werden zur vorbeugenden Sicherheit protokolliert. Mitarbeiter unseres Unternehmens sind auf den Datenschutz verpflichtet. Interne Anwendungen unseres Unternehmens sind nur mittels Zugangsberechtigung nutzbar. Innerhalb der Anwendungen sind die Benutzerrechte nach Aufgabengebiet und geschäftlichem Bedarf weiter über entsprechende Berechtigungssysteme eingeschränkt.

2. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Versicherungsvertrag

Stellst Du bei Livv.at einen Antrag auf Versicherungsschutz, erhebt die LV 1871 die von Dir hierbei gemachten Angaben im Auftrag für den jeweiligen Versicherer. Wir haben mit den Versicherern entsprechende Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Zum Zweck des einfacheren Vertragsabschlusses werden im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers sowie die im Antragsprozess gemachten Daten vorübergehend gespeichert.

Die von Dir bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich (Art. 6 Abs 1 lit b) EU-DSGVO). Ohne diese Daten können wir den Vertragsabschluss für Dich nicht vorbereiten.

Sofern es sich um Gesundheitsdaten handelt erfolgt die Verarbeitung aufgrund der von Dir abgegebenen Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit a) der EU-DSGVO). Deine Einwilligung kannst Du jederzeit per info@livv.at widerrufen.

Nach Abbruch des Antragsprozesses werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht.

2.1. Die Ablebensversicherung Livv.protect

Die Datenschutzhinweise der LV 1871 Private Assurance AG dem Versicherer hinter Livv.protect findest Du hier.

2.2. Die Unfallversicherungen Livv.free und Livv.daily

Die Datenschutzhinweise der TRIAS Versicherung AG dem Versicherer hinter Livv.free und Livv.daily findest Du hier.

3. Kontakt mit uns

Wenn Du per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnimmst, werden Deine angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Deine Einwilligung weiter. Bedenke jedoch bitte auch, dass bei unverschlüsselter Zusendung von E-Mails die Gefahr besteht, dass deren Inhalt im Internet nicht gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung, Verlust usw. geschützt ist.

4. Datenverarbeitung zu sonstigen Zwecken

Deine Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren (Art. 6 Abs. 1 f) EU-DSGVO). Dies kann insbesondere erforderlich sein:

– zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs,

– zur Werbung für die auf Livv.at angebotenen Versicherungsprodukte und für andere Produkte der Unternehmen der LV 1871 Unternehmensgruppe und deren Kooperationspartner sowie für Markt- und Meinungsumfragen,

– zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, insbesondere nutzen wir Datenanalysen zur Erkennung von Hinweisen, die auf Versicherungsmissbrauch hindeuten können.

Darüber hinaus verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z. B. handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten oder unserer Beratungspflicht. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dienen in diesem Fall die jeweiligen gesetzlichen Regelungen i. V. m. Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

Sollten wir Deine personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Dich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

5. Cookies, Webtracker und sonstige Analysetools

5.1. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Deinem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen Deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Einige Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Sie ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Nähere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies findest Du im Footer bei Klick auf „Cookie Einstellungen ändern“.

Bestimmte Cookies sind für die Funktionalität unsere Seite zwingend erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (sog. notwendige Cookies). Die Verarbeitung notwendiger Cookies erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit f der EU-DSGVO. Unser berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO ist die Ermöglichung unseres Webauftritts.

Die Verarbeitung der übrigen Cookies erfolgt aufgrund der von Dir abgegebenen Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit a) der EU-DSGVO). Deine Einwilligung kannst Du jederzeit im Footer unter „Cookie Einstellungen ändern“ widerrufen. Deine Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: livv.at

Die Nutzerdaten werden regelmäßig für die Dauer von 26 Wochen aufbewahrt.

5.2. Google Analytics

Livv.at nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website und Onlinedienste durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf Livv.at ist die IP-Anonymisierung („anonymizeIp“)  aktiviert , so dass Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum jedoch zuvor gekürzt und somit anonymisiert wird.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dabei erhalten wir von Google Analytics ausschließlich anonyme Auswertungen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Du kannst die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund der von Dir abgegebenen Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit a) der EU-DSGVO). Deine Einwilligung kannst Du jederzeit im Footer unter „Cookie Einstellungen ändern“ widerrufen. Deine Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: daily.livv.at, livv.at.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Wochen aufbewahrt.

5.3. Google Adwords Conversion Tracking

Wir nutzen als AdWords-Kunde das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google Adwords ein temporäres Cookie auf Deinem Computer oder mobilem Endgerät gesetzt, sofern Du über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt bist. Diese Cookies verlieren nach 180 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein individuelles Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Du nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchtest, kannst Du auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – zum Beispiel per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Ebenfalls kannst Du Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Du Deinen Browser so einstellst, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google findest Du unter: http://www.google.de/policies/privacy/

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund der von Dir abgegebenen Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit a) der EU-DSGVO). Deine Einwilligung kannst Du jederzeit im Footer unter „Cookie Einstellungen ändern“ widerrufen. Deine Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: daily.livv.at, livv.at.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Wochen aufbewahrt.

5.4. Google Remarketing

Wir nutzen die Remarketing Technologie der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Damit werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten der Mitglieder des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung wird durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.

Du kannst die Cookies von Google deaktivieren, wenn Du keine interessenbasierte Werbung erhalten möchtest. Dazu rufst Du die Seite https://www.google.de/settings/ads/onweb auf. Eine weitere Möglichkeit ist die Deaktivierung der Cookies von Drittanbietern, indem die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://www.networkadvertising.org/choices) aufgerufen wird und die dort aufgeführten weiterführenden Informationen zum Opt-Out umgesetzt werden.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen anonymisierten Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informiere Dich bei Bedarf über die Datenschutzbestimmungen von Google unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google findest Du unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund der von Dir abgegebenen Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit a) der EU-DSGVO). Deine Einwilligung kannst Du jederzeit im Footer unter „Cookie Einstellungen ändern“ widerrufen. Deine Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: daily.livv.at, livv.at.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Wochen aufbewahrt.

5.5 Facebook-Pixel

Wir nutzen Facebook-Tracking-Pixel des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Mit Hilfe von Facebook-Tracking-Pixel können wir das Verhalten von Nutzern nachverfolgt, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die Daten die wir generieren, sind Zahlen zur Menge der Einblendungen der Anzeigen und der Klicks auf dieselben. Außerdem ermitteln wir, wie viele User eine Conversion auslösen. Diese Daten beziehungsweise Zahlen bieten uns keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Zudem ermöglicht das Tracking Verfahren die anonyme Identifizierung des Users über weitere Webseiten hinweg, was Facebook dazu nutzt, ein datenbasiertes Interessensprofil zu erstellen. Es findet kein „erweiterter Abgleich“ statt, das heißt wenn auf der Webseite Daten wie der Name oder die Telefonnummer eingegeben werden, werden diese nicht an Facebook weitergegeben.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Der Einsatz von Facebook-Tracking-Pixel sowie die damit verbundene Datenverarbeitung auf livv.at erfolgen aufgrund der von Dir abgegebenen Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit a) der EU-DSGVO). Deine Einwilligung kannst Du jederzeit im Footer unter „Cookie Einstellungen ändern“ widerrufen.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 30 Tagen aufbewahrt.

6. Online-Terminvereinbarung Terminland

6.1. Wofür benötigen wir Deine Daten?

Die als Pflichtangaben erhobenen personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Online-Terminbuchung sind Grundlage für das Zustandekommen der Beratung bei der Livv.at und für die Nutzung des Dienstes unerlässlich. Sämtliche erhobenen Daten und Deine Angaben zum Beratungsgegenstand werden nur zum Zwecke der Termin- und Vertragsabwicklung gespeichert.

6.2. Was ist die optionale Kalenderfunktion?

Du kannst den gebuchten Termin in Deinen elektronischen Kalender herunterladen. Zu diesem Zweck werden Deine angegebenen Daten in einer Termineinladung zum Download zur Verfügung gestellt.

6.3. Welche Daten werden erhoben?

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die wir über Dich speichern. Dazu gehören sowohl solche wie Dein Geburtsdatum oder Deine Adresse, aber auch Texte, die einen Rückschluss auf Dich als Person zulassen. Im Detail erheben wir folgende Daten:

Personenstammdaten: Vor- und Nachname

Kommunikationsdaten: Telefonnummer, E-Mail-Adresse

6.4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Dir erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind (wie die Terminvereinbarung im Vorfeld der Beratung).

6.5. Durch wen erfolgt die Datenverarbeitung

Technisch wird die Terminvergabe von Terminland im Rahmen einer Auftragsverarbeitung umgesetzt. Terminland ist ein kommerzielles Angebot der Firma Schulz & Löw Consulting GmbH, Wiesbaden. Der Terminplaner läuft über eine SSL-Verschlüsselung. Damit werden Deine persönlichen Daten verschlüsselt und während der Übertragung sicher über das Internet übertragen.

6.6. Wo werden die Daten gespeichert?

Deine Daten werden für den Zweck der Terminvergabe von Terminland auf Servern in Deutschland gespeichert. Die Terminland-Server befinden sich in einem Hochleistungsrechenzentrum, das 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche sicherheitsüberwacht wird. Eine Übermittlung Deiner Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.

6.7. Werden Cookies eingesetzt?

Der Terminplaner verwendet Cookies. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Ein Cookie wird in Deinem Browser abgelegt, entsprechende Daten lokal auf Deinem Computer gespeichert.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Du sollst hierdurch einfacher einen erneuten Termin anfragen oder einen bestehenden Termin ändern oder stornieren können. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Dies stellt ein berechtigtes Interesse dar und die entsprechende Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Cookies ergibt sich damit auch hier aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an den Terminplaner übermittelt. Daher hast Du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Deinem Internetbrowser kannst Du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

6.8. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für den Zeitraum von zwei Monaten nach dem Stattfinden des Termins werden die Daten im Rahmen der Vertragserfüllung zur Überprüfung und Zuordnung Deiner Rückfragen und Beschwerden zu Deinem Termin weiterhin benötigt und zu diesem Zweck so lange auch auf dem oben genannten Server gespeichert.

Um eine missbräuchliche Nutzung unserer Dienstleistung zu verhindern, werden wir Deine IP-Adresse für einen Zeitraum von maximal 90 Tagen ab der Terminvereinbarung speichern. Die Daten werden in den Logfiles der Terminland-Anwendung gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Der Schutz vor missbräuchlicher Nutzung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

7. Newsletter Anmeldung

Du hast über unsere Website die Möglichkeit den Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Deine E-Mail-Adresse und Deine Erklärung, dass Du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist („jetzt abonnieren“).

Sobald Du Dich für den Newsletter angemeldet hast, senden wir Dir eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters kannst Du jederzeit stornieren.  Hierzu ist das Anklicken dieses Links erforderlich. Dieser Link ist außerdem in jedem unserer Newsletter zu finden.

Der Versand des Livv.at-Newsletters, der Mailings zu Werbezwecken sowie der Kundenmailings erfolgt über den Diensteanbieter CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, der von uns zur Durchführung dieser Dienstleistung beauftragt ist. Deine E-Mail-Adresse wird im Rahmen der oben genannten Aktivitäten an den Diensteanbieter CleverReach GmbH & Co. KG übermittelt und auf deren deutschen Server gespeichert. Mehr Informationen hierzu findest Du unter www.cleverreach.de/security. Deine E-Mail-Adresse wird unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen durch die CleverReach GmbH und durch uns genutzt.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund der von Dir abgegebenen Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit a) der EU-DSGVO). Deine Einwilligung kannst Du jederzeitper E-Mail an info@livv.at widerrufen.

8. Kategorien von Empfängern Deiner personenbezogenen Daten

Wir bedienen uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil externer Dienstleister. Die von uns eingesetzten Dienstleister lassen sich in folgende Kategorien einteilen:

DienstleisterkategorieÜbertragene Aufgaben
PostdienstleisterAbholung, Transport und Zustellung von Post
IT-Dienstleister Pflege, Wartung, Entwicklung, Hosting etc. von IT-Anwendungen
WirtschaftsauskunfteienBonitätsauskünfte über Privatpersonen
Entsorgungsunternehmen, Aktenvernichter  Entsorgung von Dokumenten und Speichermedien
Marketingagenturen/ MarketingproviderMarketingaktionen, Vertriebsunterstützung
Steuerberater, WirtschaftsprüferJahresabschluss/Wirtschaftsprüfung
Rechtsanwälte, Sachverständige, Gutachter, Ärzte  Leistungs-/ Schadenbearbeitung
Lettershops / DruckereienDokumentenversand / Newsletter-Versand (E-Mail)
TelefondienstleisterOutbound/Inbound Telefonie